Blattl Hotels optimieren WIFI Konzept weiter!Der Kunde ist König, deswegen gibt es mehr Leistung für weniger Geld

München (HSM) - Gemäß aktuellen Studien ist kostenloses und perfekt funktionierendes WLAN ein wichtigerer Einflussfaktor für die Durchführung einer Hotelbuchung. Dem vielfachen Gästewunsch folgend, haben die Blattl Hotels ihr WIFI Konzept Gästeorientiert optimiert.

Anstatt bisher drei Stufen (Free, Basic und Business), gibt es nun nur noch zwei. Dies bedeutet allerdings nicht weniger, sondern deutlich mehr Servicequalität für weniger Geld. Denn das bisher stark limitiere Free WLAN erhält ein Up-Grade auf das Leistungsspektrum des bewährten Basic WLAN. Wurden bisher also EUR 3,00 pro 24 Stunden für das Basic WLAN fällig, ist dies jetzt bei jeder Buchung inkludiert. Das bisherige Basic ist also das neue Free WLAN. Einem komfortablen Arbeiten und Surfen steht somit mit bis zu drei parallelen Geräten nichts mehr im Wege und das vollkommen kostenlos.

Gästen, denen auch diese „Online-Ausstattung“ nicht reicht, können nach wie vor eigenständig bei Log-In oder natürlich auch an der Rezeption auf Business WLAN erweitern. Für dieses Leistungsspektrum sind Bandbreiten für wenige Nutzer reserviert und verschiedene Anwendungsarten zusätzlich freigeschaltet, die ein „Normal-Surfer“ normalerweise nicht benötigt.

Suchen & Buchen
Suchen & Buchen