Schloss Neuschwanstein

Sieben Wochen nach dem Tod König Ludwigs II. wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 dem Publikum geöffnet. Der menschenscheue König hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen - jetzt wurde sein Refugium zum Publikumsmagneten.

87645 Schwangau

Schloss Nymphenburg

Der bayerische Kurfürst Ferdinand Maria schenkte seiner Gemahlin anlässlich der Geburt des lang ersehnten Thronfolgers ein Sommerschloss mit kleinem Garten. Der Schlosspark Nymphenburg ist heute ein Zeugnis für die Umwandlung eines barocken Gartens in einen Landschaftsgarten auf äußerst hohem künstlerischem Niveau. Schloss & Park beinhalten das Museum Mensch und Natur, das Erwin von Kreibig-Museum sowie den Botanischen Garten München. Natürlich steht auch das Schloss für Besucher offen.

Schlossanlage Schleißheim

Mit dem Alten Schloss, dem Neuen Schloss, Schloss Lustheim und der Renatuskapelle hat die Schlossanlage Schleißheim viel zu bieten. Allein der großzügige Hofgarten mit seinen beeindruckenden Wasserspielen birgt zu jeder Jahreszeit einen besonderen Reiz. Aber auch die Konzerte im Festsaal oder die Meißener Porzellan-Sammlung lassen so manches Herz höherschlagen. Interessierte Besuchergruppen oder Familien können je nach Interessensschwerpunkt individuelle Führungen buchen.

85764 Oberschleißheim

Schubeck's Orlando Haus

Am Münchner Platzl befindet sich auch das Schuhbecks Orlando mit Orlando Bar und dem Orlando Keller. Im wunderschönen Gastraum des Orlandos finden 160 Gäste Platz. Die großzügige Terrasse bietet weitere 160 Sitzplätze. Von Mittags an gibt es bis Mitternacht bayerische Gerichte, angehaucht von italienischen und französischen Einflüssen. Am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Ins Orlando kommt man eben auf eine Tasse Cappuccino, zum unkomplizierten Essen, abends auf einen klassischen Cocktail, ein gutes Gläschen Wein oder ein edles Destillat. Und für Eilige gibt es die täglich wechselnde "Schuhbecks Mittagsempfehlung".

Platzl 6, 80331 München

Schubeck's Südtiroler Stuben

Ein Restaurant nicht weit von der eleganten Münchner Maximilianstraße entfernt - am Münchner Platzl.

Das vielfach ausgezeichnete Restaurant vereint auf seiner exklusiven Speisekarte Lifestyle mit bayerischer Tradition. Abgerundet wird die Sterneküche mit einer Weinkarte, die über 800 Positionen umfasst.

Platzl 6, 80331 München

Sea Life

Die Reise in die Unterwasserwelt des Sea Life München beginnt an den Quellen der Isar und folgt dem Lauf des Wassers über das Schwarze Meer und weiter bis in die Tiefen des Ozeans. Die unterschiedlichen Lebensräume auf dem Weg werden in über 30 aufwändig gestalteten Becken detailgetreu nachgebildet. Zu sehen gibt es knapp 10.000 Tiere aus über 150 Arten - von der Muschel über farbenprächtige Seesterne, anmutige Seepferdchen, Quallen, Rochen bis hin zu Haien. „Hai-light" der Freizeitattraktion ist das 400.000 Liter fassende und sechs Meter tiefe Ozeanbecken, durch das ein Acrylglastunnel führt. Seit Januar 2008 befindet sich hier die versunkene Stadt im tropischen Ozeanbecken und Bayerns einzige Meeresschildkröte hat hier ihr Zuhause gefunden.

Willi-Daume-Platz 1, 80809 München

Silvester

Silvester in München - Die besten Aussichtspunkte fürs Feuerwerk:

Marienplatz - In Münchens Mitte wird es auch dieses Jahr an Silvester wieder hoch hergehen - ein beliebter Treffpunkt für alle, die im Herzen der Stadt das neue Jahr begrüßen wollen.

Leopoldstraße - Die letzten Jahre haben gezeigt, dass sich auch an Silvester ein Spaziergang über Münchens Partymeile lohnt. Besonders an der Münchner Freiheit wird wieder so einiges los sein.

Olympiaberg - Die Aussicht auf die vom Feuerwerk hell erleuchtete Stadtsilhouette ist wohl kaum zu überbieten. Allerdings muss man vorher erst mal rauf auf den Berg - eine Anstrengung, die sich aber auf alle Fälle lohnt!

Monopteros - Münchner Kindl romantischen Gemüts verbringen den Jahreswechsel nicht im Trubel der Masse, sondern es zieht sie an abgelegenere Orte, beispielsweise den Monopteros im Englischen Garten. Ideal für Pärchen, um sich fürs nächste Jahr ewige Treue zu schwören.

Spielzeugmuseum

Auf vier Stockwerken eines gotischen Turms im Herzen Münchens, auf dem Marienplatz, befindet sich eine unikate Sammlung alter europäischer und amerikanischer Spielsachen. Hier sind die ältesten Spielsachen aus Holz, Papier und Blech untergebracht, ebenso wie das "neue" technische Verkehrsspielzeug aus der Zeit vor dem 1. und 2. Weltkrieg bis zur Nachkriegszeit. Auch Puppen, und Geschirr, Schiffe und Eisenbahnen sowie optisches Spielzeuge fehlen natürlich nicht.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 10 - 17:30 Uhr

Elisabethstraße 5, 80796 München

Staatskanzlei und Landtag

Beeindruckende Architektur, die aus dem Münchner Stadtbild nicht mehr wegzudenken ist.

Staatstheater am Gärtnerplatz

Am kreisförmig angelegten Gärtnerplatz, im Zentrum der um 1860 entstandenen, zwischen Viktualienmarkt und Isarauen gelegenen Isarvorstadt, steht das Gärtnerplatz-Theater mit seiner unverwechselbaren Fassade. Seit 1937 im Besitz des Freistaates Bayern, hat Münchens sympathisches Opernhaus einen weitgefächerten Spielplan; alle Werke werden in deutscher Sprache aufgeführt. War das Repertoire bis 1955 vor allem durch Operetten geprägt, stehen heute Opern von Mozart bis Strawinsky ebenso auf dem Spielplan wie Musicals und die Aufführungen eines eigenen Ballett-Ensembles sowie die Reihe "Jazz im Gärtnerplatz".

Gärtnerplatz 3, 80469 München

 

Starnberger See

Für Einheimische oder Gäste, die Region um Starnberg - "das Mekka im Süden" - zwischen München und den Alpen ist Idylle pur. Tauchen Sie ein in eine der schönsten Natur & Seen-Landschaften Deutschlands, die Sie begeistern wird!

Surferwelle im Eisbach

Die Wellenreiter auf dem Eisbach im Englischen Garten sind in München zur Attraktion geworden. Die künstliche Eisbach Welle neben dem Haus der Kunst ist empfehlenswert für den sicheren, trainierten Wellenreiter. Das Wasser schießt aus einem Tunnel ins Bachbett, nur 40 cm unterhalb befindet sich die Schwelle, wodurch sich das Wasser hier so auftürmt. Hier können die Surfer die Welle reiten, und Passanten vom Ufer oder der Brücke aus zusehen - spektakulär!

Übrigens: Die Surferwelle liegt nur 2 Gehminuten vom Golden Leaf Parkhotel im Lehel entfernt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Tegernsee

Die Ferienregion Tegernsee zählt zu den renommiertesten Erholungsgebieten in Deutschland. Rund um den herrlich klaren See mit seiner faszinierenden Bergwelt gibt es viele Möglichkeiten, um zu genießen, abzuschalten und Kraft zu tanken. Lernen Sie den sprichwörtlichen bayerischen Charme kennen, die traditionellen Feste, kulturelle Höhepunkte, gepflegte Gastlichkeit, unzählige Sportmöglichkeiten und Deutschlands stärkste Jodschwefelquelle. Genießen Sie Ihren entspannenden und erlebnisreichen Urlaub in Bad Wiessee, Gmund, Kreuth, Rottach-Egern oder in der Stadt Tegernsee.

Tierpark Hellabrunn

Als eine idyllische Naturinsel im Landschaftsschutzgebiet der Isarauen gelegen, lädt der älteste Geo-Zoo der Welt zu einem Rundgang ein. Auf einer Fläche von 36 Hektar ist er aufgrund des Geo-Zoo-Konzeptes in 15 Parkteile gegliedert. Bilden Sie sich auf den folgenden Seiten einen Überblick über einen der schönsten Zoos mit seinem wertvollen Tierbestand und seinen großzügigen Freigehegen.

Tierparkstraße 30, D-81543 München

Universität und Studentenviertel (Teil von Schwabing)

Bei Bewohnern und Touristen gleichermaßen ist Schwabing Synonym für Kunst und Kultur, für Nachtleben und eine Vielzahl von Kneipen.

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt wurde 1807 als "Kräutlmarkt" auf dem Gelände des Heiliggeistpitals angelegt. Mit der Zeit wurde der kleine Markt erweitert und zum Viktualienmarkt (Viktualien ist ein spätlateinisches Wort für Lebensmittel) umbenannt. Auch heute finden Sie an den zahlreichen "Stand'ln" auf dem Viktualienmarkt Exotisches und Einheimisches in frischer und bester Qualität.

Viktualienmarkt 3, 80331 München

 

Villa Stuck

Ursprünglich erbaut als Wohn- und Atelierhaus von Franz von Stuck (1863-1928), ist das Museum Villa Stuck seit 1992 neben dem Stadtmuseum und dem Lenbachhaus drittes städtisches Museum in München. Die Villa Stuck (Leitung: Michael Buhrs) beherbergt heute neben den historischen Wohn- und Atelierräumen Franz von Stucks auch Räume für Sonderausstellungen. Die Sammlung von Werken Franz von Stucks wird ergänzt durch Objekte aus dem Bereich der Angewandten Kunst der Jahrhundertwende, insbesondere des Jugendstils. Sonderausstellungen zu Themen aus dem historischen und künstlerischen Kontext Franz von Stucks sowie aus dem Bereich der Bildenden und Angewandten Kunst des 20. Jahrhunderts vervollständigen das Programm des Museums.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 11 - 18 Uhr, 1. Freitag im Monat: bis 22 Uhr

Prinzregentenstraße 60, 81675 München

Völkerkunde Museum

Staatliches Museum für Völkerkunde München - Kunst und Kultur aus Afrika, Asien, Amerika und Ozeanien.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 9:30 - 17:30 Uhr

Maximilianstraße 42, 80538 München

 

Volkssternwarte München

Observatorium für Himmelskunde seit 1947. Jeden Monat wird ein anderes Thema besprochen. Einführungskurse verschaffen Grundlagen in der Himmelskunde.Regelmäßige Vorträge, Kinderführungen, Beobachtungsabende.

Rosenheimer Straße 145 h, 81669 München

Volkssternwarte München

Die Bayerische Volkssternwarte München - gegründet im Jahre 1947 - ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zur Aufgabe gestellt hat, die Astronomie in allgemeinverständlicher Form dem interessierten Laien zu vermitteln. Der Verein hat derzeit über 600 Mitglieder, wovon viele in ehrenamtlicher Tätigkeit an den öffentlichen Führungen mitwirken. Seit vielen Jahren erhält die Volkssternwarte einen festen Zuschuss durch die Landeshauptstadt München - Kulturreferat, ohne den der Betrieb der Sternwarte gar nicht möglich wäre.

Rosenheimer Straße 145 h, 81671 München

 

Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz

Ein kleines rustikales Dorf tut sich beim Betreten des Kaiserhofs der Residenz auf: Hölzerne Buden mit weihnachtlichen Auslagen und Handwerksarbeiten laden zum Stöbern ein. Über allem liegt der Duft adventliche Köstlichkeiten.

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Romantische Verkaufsstände, liebevolles Kunsthandwerk und dazu einen heißen Punsch... Ein Weihnachtszauber abseits des städtischen Trubels. Das schenkt der Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm seinen Besuchern.

Wildpark Poing

Der Wildpark Poing liegt in einer leicht hügeligen reizvollen Landschaft mit Wald, Wiesen und Wasserflächen. Im Wildpark, 570.000 qm groß, lebt fast wie in freier Wildbahn einheimisches Rot-, Dam-, Reh-, Muffel- und Schwarzwild. Das Wild ist sehr vertraut und frisst zum Teil sogar aus der Hand, selbst Eichhörnchen.

Osterfeldweg 20, 85586 Poing

Wörthsee

Der Wörthsee verdankt seinen Namen der Insel, die inmitten der rund 450 Hektar großen Wasserfläche aufragt. Mit nur 14 Meter durchschnittlicher Tiefe erwärmt sich der Wörthsee leichter und erreicht im Sommer schneller als andere Badeseen der Region angenehme Badetemperaturen. In der Ammersee-Region erwarten Sie jeden Tag wechselnde Urlaubserlebnisse. Heute Ruhe und Natur pur, Beschaulichkeit und gemütliche Wirtsgärten und am nächsten Tag zur Abwechslung dann fröhlich-bunter Trubel.


Suchen & Buchen
Suchen & Buchen